Monika Mulder

Monika Mulder machte 1972 ihren Abschluss in Industriedesign an der Design Academy Eindhoven. Für ihre Anstellung als Designerin bei IKEA zog sie nach Schweden. 2006 gründete sie ihr eigenes Designbüro in Göteborg und arbeitet seitdem für schwedische und internationale Unternehmen. Monika gestaltet Möbel, Industrieprodukte und ganze Räume, bekannt wurde sie aber durch ihre Gebrauchsgegenstände. Ihre Spezialität sind Produkte mit einem besonderen Konzept, die in Erinnerung bleiben. „Das Produkt muss seinen Zweck erfüllen, gewinnt aber durch eine Form, die erstaunt.“ Monikas Entwürfe wurden in Designbänden und Ausstellungen in aller Welt gezeigt und mit Preisen wie Utmärkt Svensk Form oder dem Preis von Elle Interiörs für das beste Kindermöbelstück ausgezeichnet.